Mani Beckmann: „Und hier sollte man jetzt einen Menschen hinunterstoßen!“

||||

Warum Mani Beckmann Kriminalromane schreibt, lesen Sie in diesem Artikel: „‚Das Drama ist ein Leben, aus dem die langweiligen Momente herausgeschnitten sind‘, hat Alfred Hitchcock einmal gesagt. Es geht nicht um Wahrheit oder Realität, sondern um Echtheit und Wiedererkennbarkeit. Wahre Begebenheiten sind mitunter fürchterlich unglaubwürdig oder langweilig. Kriminalromane dürfen dies niemals sein, aber die Menschen […]

Rezension „El rey de Taoro“ von Eduardo García Rojas

|

Rezension In seinem Blog El Escobillón bespricht Eduardo García Rojas den Roman El rey de Taoro in spanischer Sprache: „Curioso el caso de Horst Uden. Nacido en Silesia, Alemania, en 1898 y muerto en 1973, tras la I Guerra Mundial y con tan solo 23 años establece residencia en Málaga, ciudad que a partir de ese momento […]